Skip to main content

3D-Druck Technologie

FDM

Was ist FDM?

Die FDM-Technologie in Kombination mit löslichem Stützmaterial vereinfacht die Herstellung von Teilen mit komplexen Geometrien und inneren Hohlräumen. Fused Deposition Modeling ist sauber und bürofreundlich, da sie auf Produktionsmaterialien basiert, die sowohl mechanisch als auch umweltstabil sind. Die eingesetzten FDM-Thermoplaste erfüllen die notwendigen Anforderungen für Anwendungen, die präzise Toleranzen, Langlebigkeit und Stabilität in verschiedenen Umgebungen verlangen. Dabei handelt es sich um dieselben Thermoplaste, die auch in traditionellen Fertigungsprozessen wie dem Spritzgießen Verwendung finden.

Wie funktioniert FDM?

Die FDM-Technologie von Stratasys ermöglicht effizientere Abläufe im Vergleich zu herkömmlichen Fertigungsmethoden. Dies ermöglicht eine Reduzierung der Produktionskosten und verkürzt die Vorlaufzeiten, was einen schnelleren Markteintritt ermöglicht. Das vielfältige Materialangebot von FDM adressiert eine breite Palette von Anwendungen, von funktionalen Prototypen bis hin zu Teilen für den endgültigen Gebrauch.

Warum FDM?

In erster Linie zeichnet sich FDM durch seine Kosteneffizienz aus, sowohl bei der Anschaffung von Druckern als auch im laufenden Betrieb. Die Vielseitigkeit der verarbeitbaren Materialien, darunter ABS, PLA und PETG, ermöglicht es Anwendern, das für ihre spezifischen Bedürfnisse optimale Material auszuwählen. Zudem überzeugt FDM durch seine Benutzerfreundlichkeit, was sowohl Anfängern als auch erfahrenen Nutzern entgegenkommt.

Die Fähigkeit von FDM-Druckern, komplexe Geometrien schichtweise umzusetzen, eröffnet neue Möglichkeiten im Design von Prototypen und Endprodukten. Schnelligkeit und Effizienz sind weitere Pluspunkte, wodurch sich Ideen zügig in real existierende Objekte umsetzen lassen. Dies macht FDM besonders attraktiv für den Prototypenbau sowie für Kleinserienproduktionen.

Kompatible FDM 3D-Drucker:

Kompatibles FDM-Material:

FDM-Hochleistungskunststoffe bieten die größte Temperaturstabilität, chemische Beständigkeit und mechanische Festigkeit für die anspruchsvollsten technischen Anwendungen.

News

3D-Druck Materialien, die das Spektrum medizinischer Anwendungen erweitern

| Blog | No Comments
Der J5 MediJet™, einer der neuesten 3D-Drucker des Teams hier bei Stratasys, wurde als All-in-One-Drucker für medizinische Anwendungen entwickelt. Bislang wurde er von Krankenhäusern und Medizintechnikunternehmen als erste Wahl für…

Den Herzschlag hören und sehen: Revolutionäre Realität mit dem Digital Anatomy Printer!

| Blog | No Comments
Sind Sie bereit, den Herzschlag zu hören und zu sehen? Tauchen Sie ein in die Welt des Digital Anatomy Printer: Realistisches Herzgewebe direkt aus dem 3D-Drucker! Unsere Modelle repräsentieren eine…

Stratasys auf der Formnext 2023

| Blog | No Comments
Vor zwei Wochen hatten wir das Privileg, gemeinsam mit unserem geschätzten Partner Stratasys an der Formnext teilzunehmen, und der Schwung hat sich fortgesetzt. Die große Neuigkeit? Die encee GmbH hat…

encee GmbH stärkt medizinischen Fokus durch Übernahme von Stratasys Medical

| Blog | No Comments
Als längjähriger Platin-Partner von Stratasys vertiefen wir, die encee GmbH, unsere Beziehung zu Stratasys und übernehmen die Division Stratasys Medical für Deutschland. Die Expansion von Stratasys in den deutschen Medizinsektor…

Haben Sie Fragen?

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, wird ein Vertreter von encee in Kürze Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Gemeinsam werden wir Ihre technischen Anforderungen im Bereich Additive Fertigung im Gesundheitswesen besprechen und Sie eingehend beraten.

 

Allgemeine Kontaktanfrage